Startseite | Über VertriebsOffice | Ihre Werbung | Expertenteam | Archiv | Presse | Suche | Kontakt | Datenschutz | Impressum
Sie sind nicht angemeldet

So geht's

Partner stellen sich vor

90419 Nürn

NSA AG

21255 Köni

Vaganzo

D-74074 Heilbronn

Life Plus International Ltd.

86199 Augsburg

x-lifestyle - party

82499 Wallgau

PM International

 Hier mit dabei sein ...

FaceBook

Umfrage

Wievel verdienen Sie monatlich im Network Marketing?

unter 250,- €
250,- € bis 500,- €
500,- € bis 1500,- €
1500,- € bis 2500,- €
2500,- € bis 5000,- €
5000,- € bis 10000,- €
über 10000,- €



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen 5620
EMOTIONAL SELLING
Geschrieben am Sonntag, 31.Juli. @ 15:25:58 CEST von 77



Interviews Die Verkaufsakademie
Lehrbuch: Emotional Selling
Die erfolgreichste Verkaufstechnik unserer Zeit...

Das Berufsbild des Verkäufers hat sich vor allem in Europa, und dies ganz besonders in den letzten Jahrzehnten, erheblich verändert. In diesem Lehrbuch befassen wir uns in erster Linie mit den Frauen und Männer, die an vorderster Verkaufsfront Produkte und Dienstleistungen, im Auftrag ihres Arbeitgebers oder Unternehmens, „verkaufen“ sollen. Mit jenen Menschen also, die, tagein, tagaus, mit Kunden zu tun haben. Millionen von Produkten und Dienstleistungen müssen an den Mann beziehungsweise die Frau gebracht werden. Vor einigen Jahren wollten Marketingforscher in den Vereinigten Staaten herausfinden, welche Verkaufstechnik denn wohl aktuell am erfolgreichsten ist. Eine Vielzahl an Umfragen, Analysen, Testauswertungen ergab, dass in unserer Zeit, das Emotional Selling eine Leaderposition einnimmt. Dies vor allem wegen der Fähigkeit, Kunden längerfristig an sich, das Produkt oder die Dienstleistung zu binden. Was zeichnet einen guten Verkäufer aus? 1.) Sympathisches Auftreten: Ein Smiley im Gesicht unterstützt die positive Ausstrahlung eines Verkäufers. Dabei immer schön authentisch bleiben! EMPATHIE zeigen. Heißt, auf den Menschen (Kunden) zu gehen, sich in ihn hineinversetzen, mit ihm mitdenken und mitfühlen. 2.) Fachkompetenz: Absolute Voraussetzung. Hier ist profundes Fachwissen im Bezug auf das zu verkaufende Produkt oder die zu verkaufende Dienstleistung gefragt. 3.) Berufliches Wissen: Ein guter Verkäufer kennt die verschiedenen KUNDENTYPEN, und weiß, wie er ganz individuell auf sie eingeht. Er weiß auch, wie er mit Hilfe eines ELEVATOR PITCH, sich, sein Unternehmen, sein Produkt oder seine Dienstleistung in ganz kurzer Zeit ins Szene setzen kann. 4.) Gesundes Selbstvertrauen: Selbstsicheres Auftreten dank SCHLAGFERTIGKEIT ist gefragt. „Sich was trauen“ lautet die Devise. Es gilt, POWERFRAGEN und Hammersätze optimal einzusetzen. 5.) Den Kunden in den Mittelpunkt stellen: Dabei ist AKTIVES ZUHÖREN Pflichtprogramm. Mit Hilfe von STORYTELLING Bilder im Kopf des Kunden entstehen lassen. Durch das Lesen der KÖRPERSPRACHE seines Gegenübers, stets Herr der Lage bleiben. 6.) Verkaufen mit Erfolg: Auf Basis des Emotional Selling seine Verkaufszahlen steigern. Vor allem aber, mittels eines emotionalen Verkaufsgespräches, den Kunden längerfristig an sich, sein Unternehmen, sein Produkt oder seine Dienstleistung binden. Das Emotional Selling vereint diese 8 aufgeführten Techniken: EMPATHIE - KUNDENTYPEN – ELEVATOR PITCH – SCHLAGFERTIGKEIT – POWERFRAGEN – AKTIVES ZUHÖREN – STORYTELLING – KÖRPERSPRACHE. Indem wir sie studieren, immer wieder trainieren und regelmäßig anwenden, werden wir allmählich zum echten EMOTIONAL SELLER. - Wir stellen den KUNDEN in den Mittelpunkt! - Wir führen ein sehr emotionales Verkaufsgespräch! - Unser Ziel ist es, diesen Kunden längerfristig an uns, unser Unternehmen oder unsere Dienstleistung zu binden! Jeder Arbeitgeber, jedes Unternehmen, muss sich bewusst machen, dass genau hier der Schlüssel zum Erfolg liegt. Aber auch der Verkäufer selbst sollte sich immer wieder hinterfragen, und sich seiner Verantwortung im Klaren sein. Es liegt bei ihm allein, ob sein Produkt oder seine Dienstleistung die er verkauft, beim Kunden auf Erfolg stoßen. Durch seine professionelle Einstellung lernen, üben, trainieren, sich weiterbilden erreicht er früher oder später eine WIN-WIN-WIN Situation: Er ist zufrieden, sein Arbeitgeber/Unternehmen ist zufrieden, und nicht zuletzt, allen voran, sein Kunde ist zufrieden! In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern dieses Lehrbuches über das „Emotional Selling“, viel Spaß beim Lesen, viel Erfolg beim Lernen und Üben, und jede Menge zufriedener Kunden, die gerne immer wieder zurückkommen. Oliver Heckar 23.07.2016

Buch und E-book:
DIE VERKAUFSAKADEMIE
sind bei AMAZON.de erhältlich !!!

Notiz:





 

Login

Benutzername

Passwort

Sicherheits-Code: Sicherheits-Code
Sicherheitscode eingeben

Kostenlos registrieren!. Gestalten Sie Ihr eigenes Erscheinungsbild. Passen Sie das Seitenlayout Ihren Wünschen an

Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Interviews
· Nachrichten von 77


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Interviews:
Mrs.Sporty weiterhin auf Wachstumskurs: Stefanie Graf und ihre Franchisepartner

Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version

Vorhandene Themen

Interviews

Sponsoren

Kredit für Selbstständige und Freiberufler auch in schwierigen Fällen!
Spinde vom Büromöbel Blitz im Angebot. Jetzt das passende für das Home-Office oder Büro auswählen

Login

Benutzername

Passwort

Sicherheits-Code: Sicherheits-Code
Sicherheitscode eingeben

Kostenlos registrieren!. Gestalten Sie Ihr eigenes Erscheinungsbild. Passen Sie das Seitenlayout Ihren Wünschen an

Anzeige



Wer ist Online

Zur Zeit sind 286 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Nächste 4 Termine


September 2018
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Termin vorschlagen Termin vorschlagen

Ausstellungen
Kongresse
Messen
Sonstige
Treffen
Veranstaltung

Literaturtipps



Diskussionsforen


Aktuelle Beiträge ...

Sucht jemand einen alten Unimog?

Gebrauchte Pferdeanhänger zum Bestpreis

Auf der Suche nach Schauspiel-Jobs?

Ihr Vertreter in Russland

Ihr Vertreter in Russland

Ihre Hände auf die richtige Die Besten Größe Nike Free Tenni

500-2.000 Euro/Tag mit Promotion-Stand-Tätigkeit in München

Nutzen Sie die Gunst der Stunde mit dem neuen M-Commerce

Visitenkarten

Tagungsraum Hamburg

Diskutieren Sie hier ...

Handelsvertreter

Direktvertrieb

Network Marketing & MLM

Vertriebsmitarbeiter

Partnerprogramme

Franchising

Motivation

Weiterbildung

Fehler rund um den Vertrieb


vertriebsoffice.de ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
Wenn Sie an Werbung in vertriebsoffice.de interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
© 1996 - 2016 LayerMedia und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.