Startseite | Über VertriebsOffice | Ihre Werbung | Expertenteam | Archiv | Presse | Suche | Kontakt | Impressum
Sie sind nicht angemeldet

So geht's

Partner stellen sich vor

89364 Remshart

Life Plus Europe Ltd.

28779 Bremen

eVisionTeam

8344 Bad Gleic

FashionEurope.net

6900 Bregenz

Neways - Master & Double & Crystal Diamond

34626 Neukirche

HERBALIFE International Deutschland GmbH

 Hier mit dabei sein ...

FaceBook

Umfrage

Wievel verdienen Sie monatlich im Network Marketing?

unter 250,- €
250,- € bis 500,- €
500,- € bis 1500,- €
1500,- € bis 2500,- €
2500,- € bis 5000,- €
5000,- € bis 10000,- €
über 10000,- €



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen 5566
Schreibtischchaos? Machen Sie eine Pareto-Analyse!
Geschrieben am Donnerstag, 02.März. @ 15:07:02 CET von 77



Interviews Ein Blick auf den Schreibtisch sagt viel über den aus, der davor sitzt. Aufgeräumt? Oder vollgestapelt mit Papierbergen? Vier von fünf Führungskräften denken, dass der Mitarbeiter mit Schreibtischchaos ebenso chaotisch seine Arbeit erledigt. Hilfe bietet die Pareto-Analyse.

Die Pareto-Analyse wurde nach ihrem Erfinder benannt, dem italienischen Ökonom Vilfredo Pareto. Sie wird auch Paretoprinzip oder 80/20-Regel genannt und für die Anwendung in Unternehmen weiterentwickelt. Das Paretoprinzip besagt, dass mit sehr wenig Aufwand (20%) ein maximaler Ertrag (80%) erzielt werden kann. Oder in der Umkehrung: der größte Teil des Aufwands (80%) wird für einen nur sehr geringen Ertrag (20%) verschwendet. Letzteres gilt zumeist für Menschen mit Schreibtischchaos.

Schreibtischchaos signalisiert, dass man seine Arbeitsleistung überwiegend auf andere Dinge konzentriert. Da hilft auch die viel gebrauchte Ausrede „Im Chaos wohnt die Kreativität!“ wenig. Stellen Sie sich die Frage, womit Sie 80% Ihrer Zeit verbringen und welchen messbaren Ertrag Sie daraus ziehen. Sie werden schnell feststellen, dass sich in Ihre tägliche Arbeit viele Zeitdiebe und Zeitfresser eingeschlichen haben. Diese sind zum Beispiel verursacht durch:
• Das Fehlen eines Tagesplans und einer Arbeitsorganisation
• Ständige Ablenkungen und Abweichungen von den dringenden Arbeiten
• Annehmen immer neuer Aufgaben, statt die alten Aufgaben zuerst zu erledigen.
• Ständiges Suchen nach unorganisiert verarbeiteten Informationen
• Überlange Telefonate und unstrukturierte Gespräche

Werden immer wieder neue Arbeiten begonnen, aber zu wenige Arbeiten abgeschlossen dann ist die erbrachte Leistung nach dem physikalischen Gesetz zu gering, wonach Leistung gleich Arbeit pro Zeit ist. Viel erledigte Arbeit in kurzer Zeit entspricht hoher Leistung. Wenig bis keine erledigte Arbeit in kurzer Zeit entspricht niedriger Leistung. Wird zu viel überflüssiger Aufwand für zu wenig Ertrag betrieben, dann liegt eine Umkehrung des Paretoprinzips vor.

Ganz besonders negativ wirkt sich Schreibtisch- und Arbeitschaos im Vertrieb aus. Viele Vertriebler fühlen sich als wären sie unterbrochen im Hamsterrad gefangen. Der Tag hat einfach zu wenig Stunden, um die gestellten Anforderungen zu erfüllen. Bei solchen Problemen stimmt zumeist das Zeitmanagement nicht: es gibt zu wenig eigengesteuerte Aktivität und zu viel fremdbestimmte Belastungen. Dauern kommen neue eMails herein, auf die man sofort reagieren muss. Dauernd klingelt das Telefon. Dauern wird man vom System der Zeitfresser beherrscht, weil man die Beherrschung dieses Systems verlernt hat.

Die Unternehmens- und Marketingberatung WMC Wendeler Marketing Consulting hat die Prinzipien der Pareto-Analyse im Vertrieb auf der Webseite http://www.paretoprinzip.org/ ausführlich beschrieben. Zusätzlich wird dort eine Excel-Vorlage für die Anfertigung eines Pareto-Diagramms "Kundenumsätze" angeboten, die kostenlos heruntergeladen werden kann.



Notiz:





 

Login

Benutzername

Passwort

Sicherheits-Code: Sicherheits-Code
Sicherheitscode eingeben

Kostenlos registrieren!. Gestalten Sie Ihr eigenes Erscheinungsbild. Passen Sie das Seitenlayout Ihren Wünschen an

Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Interviews
· Nachrichten von 77


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Interviews:
Mrs.Sporty weiterhin auf Wachstumskurs: Stefanie Graf und ihre Franchisepartner

Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version

Vorhandene Themen

Interviews

Sponsoren

Kredit für Selbstständige und Freiberufler auch in schwierigen Fällen!
Spinde vom Büromöbel Blitz im Angebot. Jetzt das passende für das Home-Office oder Büro auswählen

Login

Benutzername

Passwort

Sicherheits-Code: Sicherheits-Code
Sicherheitscode eingeben

Kostenlos registrieren!. Gestalten Sie Ihr eigenes Erscheinungsbild. Passen Sie das Seitenlayout Ihren Wünschen an

Anzeige



Wer ist Online

Zur Zeit sind 205 Gäste und 0 Mitglied(er) online.

Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

Nächste 5 Termine


April 2017
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Termin vorschlagen Termin vorschlagen

Ausstellungen
Kongresse
Messen
Sonstige
Treffen
Veranstaltung

Literaturtipps



Diskussionsforen


Aktuelle Beiträge ...

Sucht jemand einen alten Unimog?

Gebrauchte Pferdeanhänger zum Bestpreis

Auf der Suche nach Schauspiel-Jobs?

Ihr Vertreter in Russland

Ihr Vertreter in Russland

Ihre Hände auf die richtige Die Besten Größe Nike Free Tenni

500-2.000 Euro/Tag mit Promotion-Stand-Tätigkeit in München

Nutzen Sie die Gunst der Stunde mit dem neuen M-Commerce

Visitenkarten

Tagungsraum Hamburg

Diskutieren Sie hier ...

Handelsvertreter

Direktvertrieb

Network Marketing & MLM

Vertriebsmitarbeiter

Partnerprogramme

Franchising

Motivation

Weiterbildung

Fehler rund um den Vertrieb


vertriebsoffice.de ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
Wenn Sie an Werbung in vertriebsoffice.de interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
© 1996 - 2016 LayerMedia und deren Content-Lieferanten. Alle Rechte vorbehalten.